Agility

Obmann für Agility (OfA):Hubertus Schulte

Die Aufgaben des Obmann für Agility (OfA)

Sein Arbeitsbereich umfasst alle Aufgaben, die mit der Schulung und der Förderung der Hundesportart Agility zusammenhängen.

Als Verbindungsmann zum entsprechenden Fachbereich des DVG ist er der Ansprechpartner für alle Agility-Interessenten. Ihm obliegt die Führung einer Kartei der geprüften Leistungsrichter-Agility unseres Landesverbandes.

Soweit der DVG keine andere Regelung vorschreibt, obliegt ihm die Einteilung der Agility-Leistungsrichter zu den termingeschützten Agility-Prüfungen. Bei überörtlichen Veranstaltungen hat er die Aufgaben des Prüfungsleiters zu übernehmen.

Kategorie: